SCHRIFTLICHE ÜBERSETZUNGEN

Wir fertigen NORMALE ÜBERSETZUNGEN aus 50 Sprachen in über 70 Branchen an.

Die Bearbeitungszeit: Schriftliche Übersetzungen fertigen wir in zwei Verfahren an:
im normalen (mindestens 3 Werktage) und im Eilverfahren. Bei Eil-Übersetzungen verkürzen wir die Bearbeitungszeit um die Hälfte.
Wir fertigen auch Übersetzungen innerhalb weniger Stunden nach Auftragserteilung an.
Die Bearbeitungszeit vereinbaren wir immer mit dem Kunden.

Format und Korrekturlesen

Schriftliche Übersetzungen erfolgen in dem vom Kunden angegebenen Textverarbeitungsprogramm, und das Format der Übersetzung ist identisch mit dem Format des Quelldokuments. Wir arbeiten mit CAT-Programmen (SDL Trados, MemoQ und anderen), wir übersetzen aber auch mithilfe von anderen Programmen, z. B. PowerPoint. Jede Übersetzung wird von einem entsprechend ausgewählten Übersetzer angefertigt und anschließend zum Korrekturgelesen weitergeleitet.

Die Abrechnungseinheit

für eine normale Übersetzung ist das Ausgangswort und damit die beliebteste Art, das Dokumentenvolumen zu berechnen. Wenn wir einen Übersetzungsauftrag annehmen, teilen wir dem Kunden stets die Anzahl der zu übersetzenden Wörter mit, sodass die Kosten für jeden Auftrag sofort einschätzbar sind.

Die grafische Bearbeitung und die Druckvorbereitung

Die grafische Bearbeitung umfasst die Anfertigung der Übersetzung in der Form, die dem Original so nahe wie möglich kommt. Die so angefertigten Dokumente geben das Layout des Originaldokuments originalgetreu wieder, weshalb diese Form auch oft für Übersetzungen von Handbüchern oder anderen Dokumenten mit grafischen Elementen verwendet wird.


Die Druckvorbereitung ist ein Service, der in der Zusammenstellung des Materials besteht, welche einen anschließenden Druck in großen Mengen möglich macht.